Projektmanager
Deutschland
edouard.descotis@giz.de

Edouard Descotis

Edouard ist Projektleiter für das Allianz-Projekt in Marokko sowie für die Projekte der Globalen Allianz in Kenia und Ghana. Bevor er zur GIZ kam, arbeitete Edouard als Anwalt und Berater in Brüssel und Neu-Delhi, wo er Unternehmen und Regierungen zu WTO- und Zollrecht beriet. Er leitete dabei mehrerer Projekte, die sich mit Exportkontrolle, Zollwertermittlung, Ursprungsregeln und Klassifizierung befassten. Außerdem unterstützte Edouard Unternehmen bei der Umsetzung von Compliance-Programmen wie AEO. Edouard war als Rechtsberater einer internationalen gemeinnützigen Organisation mit Sitz in Bonn tätig. Er sammelte Arbeitserfahrung in China, Marokko, Indien, Indonesien, Iran und Pakistan.

Edouard hat einen LL.M. von der Universität Paris Panthéon-Sorbonne und einen MSc. in Public Policy von der Universität Maastricht (United Nations University) mit einem Fokus auf internationalen Handel.