Thailand

Modernisierung der Zollwertbestimmung

  • Allianz-Projekt

  • Status: In Vorbereitung

Herausforderung

Die Ermittlung des Zollwerts von Waren ist ein zentraler Prozess bei der Zollabfertigung. Zollbehörden erhalten oftmals nur unvollständige Informationen über den tatsächlichen Preis oder Wert einer Ware. Dies erschwert es den Zollbehörden, die Erklärungen über den Zollwert nachzuvollziehen und erfordert von den Unternehmen, den deklarierten Zollwert nachzuweisen.

Für Zollbehörden kann es zu einem Verlust von Zolleinnahmen führen, wenn der Zollwert zu niedrig angesetzt ist. Gleichzeitig bedeutet es für die Unternehmen eine Verzögerung in der Zollabfertigung. Auf beiden Seiten entsteht ein zusätzlicher Zeit- und Kostenaufwand.

Was wir tun

Die thailändische Zollverwaltung hat ein großes Modernisierungsprogramm für die Zollwertbestimmung gestartet. Ziel des Programms ist die Verbesserung der Bewertungsmethoden durch die Einführung neuer digitaler Tools und Datenquellen.

In dem Allianz-Projekt arbeitet die thailändische Zollverwaltung gemeinsam mit globalen und lokalen Unternehmen sowie Wirtschaftsverbänden an ausgewählten Aspekten der Modernisierung der Zollwertbestimmung in Thailand. Für die Verbesserung der Prozesse und Methoden der Zollwertbestimmung werden innovative Ansätze wie maschinelles Lernen und Big-Data-Analysen eingeführt.

Die thailändische Zollverwaltung wird in einem weiteren Schritt die Zollwertbestimmung in das bestehende Risikomanagementsystem einbetten, um die Zollabfertigung sowie vor- und nachgelagerte Prozesse zu beschleunigen.

Die Vorteile

  • Upgrade der Datenbanken zur Zollwertbestimmung nach internationalen Standards
  • Digitale Einreichung von Dokumenten zur Zollwertbestimmung
  • Weniger fehlerhafte Zollerklärungen und somit weniger Prozessverzögerungen
  • Stärkere Partnerschaft zwischen Zollverwaltung und Privatsektor

Wie Sie sich beteiligen können

Sie arbeiten bei einem Unternehmen mit internationalen Lieferketten? Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie mehr über das Projekt und die Allianz erfahren möchten.

Kontakt

Dr. Ceren Erdogan
Projektleiterin
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
ceren.erdogan@giz.de

Weitere Projekte