15. Mai 2018

Allianzpartner prüfen Projektpotenzial in Indonesien

Indonesiens Wirtschaft boomt. Beim dritten Arbeitstreffen der Allianz beschlossen die Teilnehmenden einstimmig, dem Inselstaat ein Kooperationsangebot zu machen. Nun beginnen die Sondierungen im viertbevölkerungsreichsten Land der Erde.

Indonesiens florierende Wirtschaft macht es zu einem spannenden Zielland für Investoren und den internationalen Handel. Handelshemmnisse, bedingt durch komplizierte Einfuhrprozesse und ineffiziente Bürokratie, hindern jedoch derzeit sowohl Im- als auch Exporteure an einer effizienten Handelsgestaltung. Durch das Erleichtern von Handelsprozessen profitieren sowohl indonesische Unternehmen als auch internationale Investoren und Lieferanten. Gemeinsam werden Verbände, Unternehmen und Vertreterinnen der Bundesregierung deshalb vor Ort mögliche Lösungen diskutieren, um Ziele der Entwicklungszusammenarbeit mit denen der Wirtschaft zu verbinden.

Weitere Meldungen